Erstellt von Potrace 1.16, geschrieben von Peter Selinger 2001-2019

Multi-PDM zu PLM

Die Konsolidierung von 8 Intralink-Sites, die weltweit auf eine einzige Windchill-Instanz verteilt sind, die in kurzer Zeit auf einer UNIX-Plattform gehostet wird

Geschäftliche Herausforderung

  • Pro / Intralink-Daten von 8 Standorten weltweit müssen migriert und auf einem hochkomplexen Windchill 9.1-System konsolidiert werden
  • Das Windchill 9.1-System wurde auf der UNIX-Plattform gehostet und hatte mit PTC das Stadium des „End of Support“ erreicht
  • Musste große Datensätze, die aufgrund von IP-Bestimmungen mehrere Abhängigkeiten zwischen Standorten hatten, „umzäunen“
  • Da das globale PLM-Projekt parallel durchgeführt wurde und eine große Abhängigkeit bestand, musste eine strenge Frist eingehalten werden

Die Lösung

  • Hat eine gründliche Business Mapping-Übung durchgeführt und dem Kunden dabei geholfen, wichtige Entscheidungen zu treffen, die sich auf das zukünftige Datenmodell auswirken können
  • Definierte ein robustes To-Be-Datenmodell in Windchill PLM, das die Geschäftsanforderungen von allen 8 globalen Standorten harmonisiert
  • Beteiligte einen engagierten UNIX-Administrator, ILink Migration Expert, neben Business & Migration Consultants
  • Entwickelte benutzerdefinierte Tools, um Daten vor der Migration abzusichern und Abhängigkeitsprobleme zu beheben. Es wurde ein großes Problem behoben, das im Pro / I-Migrator-Tool während der Migration von Familientabellen mithilfe benutzerdefinierter Tools festgestellt wurde

Leistungen

  • Sparte 25% Zeit, indem benutzerdefinierte Tools entwickelt wurden, um Daten vor der Migration abzusichern
  • Verbesserte Wiederverwendung des Designs und Verkürzung der Produktentwicklungszeit auf 20%
  • "NULL" -Fehler in der Postproduktionsphase nach der endgültigen Umstellung
de_DEGerman