Erstellt von Potrace 1.16, geschrieben von Peter Selinger 2001-2019

PLM-ERP-Integrationen

Automatisierter Handshake zwischen PLM- und ERP-Systemen zur Reduzierung des manuellen Aufwands um 90% für ein Portal-Energieherstellungskonglomerat

Geschäftliche Herausforderung

  • Der Kunde übertrug Fertigungsinformationen manuell von Windchill an ERP, was zu Dateneingabefehlern führte, die zu Nacharbeiten und Zeitverlust führten.
  • Erhöhte Risiko- und Stabilitätsprobleme durch nicht unterstützte PLM-Systemversionen
  • Verzögerte Marktchance - kürzere Herstellungszeit
  • Erhöhte Kosten für die Produktentwicklung aufgrund fehlender integrierter Systeme

Die Lösung

  • Windchill PLM wurde auf eine skalierbare unterstützte Version aktualisiert
  • Entwerfen und implementieren Sie eine robuste, skalierbare Lösung für das Management von Fertigungsprozessen mit Windchill MPMLink
  • Integrieren Sie PLM mithilfe von Middleware TIBCO in das ERP-System für eine nahtlose Datenübertragung.
  • Migration von Routings von ERP zu Windchill MPMLink-System
  • Stellen Sie einen reibungslosen Benutzerübergang und die Einführung eines neuen Systems sicher

Leistungen

  • 90% Verkürzung der Zeit für die Datenübertragung zwischen den Unternehmenssystemen
  • Schnellere Bereitstellung - Das Projekt wurde innerhalb von 75% der ursprünglich geplanten Zeitachse abgeschlossen
de_DEGerman