Erstellt von Potrace 1.16, geschrieben von Peter Selinger 2001-2019

PLM-Migration in die Cloud

Reduzierte Gesamtbetriebskosten ihres globalen PLM-Frameworks durch Umstellung auf eine vollständig verwaltete Cloud-Plattform (SaaS) für ein Fortune 500-Unternehmen

Geschäftliche Herausforderung

  • Der Kunde hatte mehrere Windchill-Umgebungen - Entwicklung, Test und Produktion. Es gab auch mehrere Standortreplikationsserver auf der ganzen Welt, die viel Zeit für Wartung und Betrieb in Anspruch nahmen.
  • Die Verwaltung mehrerer Systeme vor Ort, einschließlich Upgrades, Wartung und Fehlerbehebung, war eine große Herausforderung und mit begrenzten Ressourcen teuer.
  • Mehrere von Unternehmen verwendete CAD-Authoring-Anwendungen wie PTC Creo Parametric, Creo Elements / Direct, AutoCAD und Inventor und ihre gegenseitige Abhängigkeit waren eine große Herausforderung.

Die Lösung

  • Studierte das PLM-Framework im Detail und erstellte eine Lösungsübersicht, um das gesamte PLM-Framework in eine vollständig verwaltete Cloud zu verschieben, die von PTC gehostet wird
  • Ein gründliches Verständnis der vorhandenen Geschäftsanpassungen trug dazu bei, die Bereitstellung derselben in der Cloud zu strategisieren und die Geschäftskontinuität sicherzustellen
  • Richten Sie ein Offshore-Team ein, das nach dem „Follow the Sun“ -Ansatz arbeitet, um globale Teams in L1-L4-bezogenen Fragen zu unterstützen.
  • Einführung eines Prozesses zur Verwaltung kontinuierlicher PLM-Verbesserungen / Builds durch ein effektives DevOps-Modell
  • Systematische Wartung und Support mit transparenten Status-Dashboards, auf die Stakeholder / Führungskräfte zugreifen können, um eine nahtlose Kommunikation zu gewährleisten.

Leistungen

  • Eine große Anzahl von Benutzern (Heavy & Light-Benutzer) verwendet das betriebsbereite PLM Cloud-System (mit sehr eingeschränkter Administratorunterstützung durch den Kunden).
  • Über 9 gut geplante Builds wurden in Windchill 11 bereitgestellt, das in der Cloud gehostet wird
  • Das Metrics Dashboard mit Abgrenzung der Anpassungsbemühungen nach Komplexität half dabei, die Verwaltungszeit zu verkürzen, fundierte Entscheidungen zu treffen und dadurch den Aufwand um 15% zu reduzieren.
de_DEGerman